*
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version      
Menu

Wirbel richten


Becken- Wirbel- Beine- und Armenschiefstand richten

Wirbel richten

 

 

 

 

 

 

 

Vorgängig wird immer Massage nach Breuss ausgeführt, danach wird das Richten vorgenommen. Bei den meisten Erwachsenen können 5 bis 15 Wirbel verschoben werden. Nebst Wirbel kann auch das Becken schief stehen, die Rippen können verschoben werden ebenso Beine und Arme. Dies alles muss korrigiert werden, denn der Druck auf die austretende Nerven sind sehr schmerzhaft und die Bandscheibe welche zu 95% aus Wasser besteht muss frei vom jeglichem Druck sein – sie darf nicht austrocknen. Verschobene Wirbel oder Gelenke können zu frühzeitiger Knorpelabnutzung beitragen.

 

Fusszeile Bottom_center
Gesundheitspraxis Güdel   -  Wyde 16   -   5242 Birr   -   Telefon: 056 444 03 82
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail