*
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version      
Menu

Schleudertrauma / Traumata


Viel zu viele Menschen leiden an Schleudertrauma oder Traumata...

Viel zu viele Menschen leiden an Schleudertrauma oder Traumata welche sie nicht normal leben lässt....welche sie nicht normal leben lässt. Durch Auffahrtskollisionen im Strassenverkehr erleiden Menschen Schädigungen an der Halswirbelsäule. Dieses Thema sollte man nicht bagatalisieren den die Betroffenen können ein leides Lied davon singen. Laut „Tages Aanzeiger” vom 15. 4. 2006 sind die Kosten für die Schledertraumapatienten seid 1990 um 575 Prozent gestiegen. Im Tessin und der Welschen-Schweiz ist es besser, da haben sich die Kosten nur verdoppelt.

 

 

 

Was ist ein Schleudertrauma?

Gemäss Gesundheitslexikon bedeutet es Peitschenschlagphänomen. Es zeichnet sich durch einen plötzlichen und sehr starken Ueberstreckung im Halswirbelsäulen Bereich. Dies kommt vor allem bei den Insassen eines Kraftfahrzeuges bei einer unerwarteten Auffahrtkollision vor. Es kommt zu einer schmerzhafter Steifhaltung der Halswirbelsäule und schmerzhaften Muskelverspannungen der Nacken und Halsmuskulatur.

Diesem Problem kann man mit sanfter Behandlung in wenigen Wochen abhelfen. Diesem Problem kann man mit sanfter Behandlung in wenigen Wochen abhelfen.

Schmerzen durch Verspannung in Schulterbereich und den Nachen sowie im Brustmuskulaturbereich werden ebenso durch den plötzlichen Schlag, Schreck oder andauernden Anspannung der Muskeln als Traumata bezeichnet. Auch dieses Problem löst man mit einer sanften Behandlung der betroffenen Bereiche.

Fusszeile Bottom_center
Gesundheitspraxis Güdel   -  Wyde 16   -   5242 Birr   -   Telefon: 056 444 03 82
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail